Kitzrettung-der KJV-Buchen

Unterstützung aus der Luft - Drohnenanschaffung der KJV-Buchen e.V.

Erstellt am

Zur Unterstützung und Ergänzung der bisherigen Kitzrettungsmaßnahmen hat die KJV-Buchen, im Sinne des Tierschutzes, in Drohnen investiert. Für die kommende Saison stehen zwei, durch das Land geförderte, Wärmebilddrohnen mit einer 14-köpfigen Pilotenmannschaft zur Verfügung.

Die Anforderung der Drohne samt Pilot erfolgt durch den Jagdpächter per Mail drohne@kjv-buchen.de. Das notwendige Formblatt ist auf dieser Homepage oder bei den Hegeringleitern erhältlich. Der Annahmeschluss ist am Vortag 17:00. Landwirte stimmen sich bitte wie bisher mit ihren Jägern vor Ort ab.

Für die bestmögliche Auslastung der Drohnen werden die Einsätze effizient koordiniert und geplant. Aufgrund der räumlichen Größe des Einsatzgebietes können leider nicht alle Anfragen bedient werden, Sie erhalten aber immer eine Rückmeldung ob die Anfrage berücksichtigt werden kann oder nicht. Für die Sicherstellung und Freilassung der Kitze ist der Jagdpächter mit seinen Helfern verantwortlich

Ein Dank geht an die Rehkitzrettung Buchen e.V. für den offenen Austausch und die zukünftige Zusammenarbeit.

mehr Informationen:

drohne(at)kjv-buchen.de

Tel. 0175 1546553 Thorsten Mayer

Tel. 0160 1624406 Oliver Stauch

https://www.kjv-buchen.de/fileadmin/user_upload/Feldanmeldung.pdf