Brauchbarkeitsprüfung 2018

Brauchbarkeitsprüfung mit den Modulen 1 und 2

Die Kreisjägervereinigung Buchen führt am Mittwoch, den 03.10.2018, eine Brauchbarkeitsprüfung mit den Modulen 1 und 2 durch. Die Fährte wird mit Rehschweiß getupft. Schleppwild ist selbst mitzubringen.
Nenngeld: 100 €.
Anmeldung mit dem Nennformular des LJV bei Hundeobmann Ingeborg Völker-Engler (Schillerst. 7, 74731 Walldürn, Telefon 06282/7225; Mail: ingeborg-voelker-engler(ta)web.de).

Zuvor findet ein Vorbereitungslehrgang statt. Information zu beidem bei Ingeborg Völker-Engler.

ingeborg-voelker-engler(ta)web.de

Erstellt am 11.03.2018
Zurück zur Übersicht